< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            


Ausflug zu den Vulkanen im Hegau

Findet statt am: 13.09.2015

Ort: Hegau

Kontakt: Michi

Nachdem der letztjährige Ausflug ins Glarnerland ein voller Erfolg war, organisiert Vereinsmitglied Michi De Vita-Läubli abermals eine lehrreiche Wanderung unter dem Motto "Geologie, Zeitgeschichte, Natur"!

Die imposante Vulkanregion Hegau an der Grenze zu Schaffhausen mag vielen bekannt sein. Ich werde euch aber Beweise zeigen, dass die Vulkane doch einst ausgebrochen sind. Mit „Souvenir“ inklusive. Ebenso bietet der Hohentwiel aufgrund seiner Topografie eine grosse Diversität an Flora und Fauna. Und wer sich nicht für Geologie oder Pflanzenkunde interessiert, der kann die 360°-Aussicht über das „Schwäbische Meer“ und das Umland geniessen. Am Nachmittag wird es eine Führung durch die grösste Festungsruine Deutschlands auf dem Hohentwiel geben, bevor wir den Tag im Hotel Restaurant Hohentwiel ausklingen lassen.

Treffpunkt 1: 8:15 Uhr Gleis 4, Sektor D, Bahnhof Schaffhausen (Ticket bis Singen bereits lösen!

Treffpunkt 2: 9:00 Uhr Buskante G/H (Bus nach Tengen) beim Bahnhof D-Singen a./Htwl.

(Ticket von €2.35 nach Binningen, am Berg muss im Bus gelöst werden)

Anschliessend fahren wir zusammen mit dem Bus nach Binningen, von wo aus wir zum Hohenstoffel starten. Nach der ersten kurzen, aber steilen Bergetappe geht es um den Vulkan zum ehemaligen Basaltbruch und dann wieder abwärts um am Nordrand von Hilzingen via Twielfeld durch das höchst gelegenste Weinbaugebiet Deutschlands auf den Hohentwiel zu gelangen. Zur Mittagszeit werden wir unterwegs gemütlich picknicken. Die Wanderzeit für die rund 12 km (ca. 700 Höhenmeter) beträgt rund 3h.

Um 14:30 Uhr werden wir uns beim Eingang zur Festungsruine besammeln und an einer rund zweistündigen privaten Führung (ca. € 6.- bis 9.-, abhängig von Teilnehmerzahl) teilnehmen, an welcher einiges über die Herrschaften in der Burg und weitere geschichtliche Fakten erzählt wird.

Im Anschluss werden wir im Hotel Restaurant Hohentwiel essen, gemütlich zusammensitzen und die fabelhafte Aussicht geniessen. Anschliessend beträgt der Fussmarsch zum Hauptbahnhof Singen noch rund 40min. Züge nach Schaffhausen jeweils XX:06/36 Uhr.

Das Essen:

  • Vorspeise: bunter kleiner Salatteller € 4.30
  • Geschmortes Hohentwieler Lammhäxle / Knoblauch-Thymiansauce / provenzalisches Gemüse / Rosmarinkartoffeln € 15.80
  • Kartoffelrösti mit Marktgemüse / Champignonrahm und Käse überbacken € 10.80

Wichtig: Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Gutes Schuhwerk und Ausweis (ID) ist Pflicht!

Anmeldung bis 03. September auf michael.devita-laeubli@gmx.ch mit Menüangabe.

Zurück