News von Queerdom & LGBT-Organisationen

19.08.2014 22:37 von Peter

Es haben sich in letzter Zeit einige wichtige Informationen angesammelt, welche wir euch gerne auf diesem Wege weiterleiten:

Vorstandsamt Aktuar/In

Peter Rüegg muss aufgrund von beruflichen Veränderungen im Vorstand etwas kürzer treten und möchte sich auf das Amt als Co-Präsident konzentrieren. Daher suchen wir ab der kommenden Generalversammlung im Februar 2015 einen neue Aktuarin bzw. Aktuar. Details dazu entnehmt Ihr dem Stelleninserat am Ende dieser Seite. Der Vorstand freut sich sehr auf eure Rückmeldungen. Gerne würden wir ein neues engagiertes Mitglied in unserer Mitte begrüssen.

Bitte meldet euch bis am 15.09.2014 direkt bei peter@queerdom.ch. Er gibt euch auch gerne weitere Auskünfte.

Adressänderung Queerdom

Leider hat uns die Post unser Postfach bei der Breite Post ersatzlos und per sofort gestrichen. Der Postfachbetrieb auf der Breite wird generell eingestellt. Unser Verein erziele zudem zu wenig Umsatz übers Postfach um uns ein neues zu offerieren. Daher mussten wir die Vereinsadresse wie folgt ändern:

Queerdom, c/o Peter Rüegg, Neustadt 20, 8200 Schaffhausen. Bitte verwendet für die Briefpost ausschliesslich diese Adresse. Bitte vermeidet wenn möglich Briefpost und kommuniziert mit uns via die bekannten E-Mail-Adressen.

Pink Cross: grosse LGBT Umfrage

Unser Dachverband Pink Cross möchte eine grosse, repräsentative LGBT Umfrage bei einem Meinungsforschungsinstitut in Auftrag geben. Ziel ist es, den Puls der Schweizer Bevölkerung zu LGBT-Themen in einer objektiven Art und Weise zu fühlen. Die Resultate könnten als Argumentatorium für das politische Lobbying, einer Kernaufgabe des Verbands, verwendet werden. Natürlich sind für dieses Vorhaben finanzielle Mittel von Nöten. Pink Cross sammelt über die Crowdfunding Plattform „We make it“ oder auf dem konventionellen Weg mit Einzahlungsschein. Ziel ist insgesamt ein Betrag von CHF 9000.00 zu erreichen.

Weitere Informationen findet Ihr unter:

http://www.pinkcross.ch/de/aktiv/aktuell-2/192-lgbt-umfrage

https://wemakeit.com/projects/repraesentative-umfrage-lgbt

Berater/In bei der Rainbowline

Die Rainbowline ist ein von freiwilligen betriebenes telefonisches Beratungsangebot für Lesben-, Schwule und Transmenschen. Die Beraterinnen und Berater bieten Unterstützung bei einem breiten Spektrum an Fragen. Die Rainbowline sucht Freiwillige um jeden 2. Freitagabend von von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr die Beratungshotline zu führen. Die Arbeit kann problemlos von zu Hause am eigenen Telefon erledigt werden.

Weitere Informationen zum Angebot der Rainbowline findest Ihr unter:

www.rainbowline.ch

Bei Interesse melde dich bitte bei dani@queerdom.ch. Er wird deine Anfrage an die Verantwortlichen der Rainbowline weiterleiten.

Lieber Gruess im Namen des Vorstands

Dani & Peter

Zurück